Nur für Industrie, Gewerbe, Selbständige, Behörden.

Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen Gewerbekunden für den Online-Shop (AGB B2B-Online-Shop)

  • 1. Geltungsbereich
  • 2. Vertragspartner
  • 3. Angebot und Vertragsschluss
  • 4. Freiwilliges Rückgaberecht
  • 5. Preise und Versandkosten
  • 6. Lieferzeit
  • 7. Lieferart
  • 8. Transportschäden, Sach- und Rechtsmängel, Haftung
  • 9. Garantie
  • 10. Zahlung
  • 11. Eigentumsvorbehalt
  • 12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
  • 13. Schlussbestimmungen
  • Anhang: Bestellvorgang

1. Geltungsbereich

1. 1 Die nachfolgenden AGB enthalten die zwischen dem Kunden und der Firma Schultz GmbH & Co. KG ausschließlich geltenden Bedingungen, sofern und soweit diese nicht durch individuelle Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden. Die AGB gelten für sämtliche Rechtsbeziehungen, die im Rahmen des Online-Shops über www.schultz.de geschlossen werden.

1.2 Verträge werden ausschließlich mit Gewerbekunden, d.h. Unternehmern i.S.d. § 14 BGB – im Folgenden auch "Kunden" genannt – abgeschlossen. Ein Vertragsschluss mit Privatpersonen, d.h. Verbrauchern i.S.d. § 13 BGB findet ausdrücklich nicht statt.

1. 3 Der Kunde hat im Rahmen des Bestellprozesses aktiv zu bestätigen, dass er als Gewerbekunde tätig wird, indem er das Feld "Industrie, Gewerbe, Selbständige, Behörden" anklickt.

1. 4 Der Kunde erkennt die Geltung der vorliegenden AGB im Rahmen des Bestellvorgangs durch Anklicken des Feldes "Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert." und Absenden des ausgefüllten Bestellformulars an. Entgegenstehende oder von den vorliegenden Bedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Schultz GmbH & Co. KG nicht an, es sei denn, Schultz GmbH & Co. KG hat zuvor ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

1. 5 Vertragssprache ist Deutsch.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:

  • Schultz GmbH & Co. KG
  • Am Birnbaum 16
  • 65191 Wiesbaden
  • Geschäftsführer: Nicolas Schultz
  • Amtsgericht Wiesbaden HRA 1432
  • Ust-IdNr.: DE 113 992 142
  • Komplementär: N.I.T.Z. GmbH
  • Am Birnbaum 16
  • 65191 Wiesbaden
  • Geschäftsführer: Nicolas Schultz
  • Amtsgericht Wiesbaden HRB 22646

Sie erreichen uns telefonisch unter Tel.: 0611 1855180 per FAX: 0611 1855185
oder per E-Mail unter: info@schultz.de

3. Angebot und Vertragsschluss

3. 1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3. 2 Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail, FAX oder Brief unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3. 3 Wünscht der Kunde lediglich eine "Musterbestellung", z.B. um sich die Ware vor größeren Bestellungen erst einmal persönlich anschauen zu können, setzt dies voraus, dass a.) im Rahmen des Bestellprozesses im "Kommentarfeld" das Stichwort "Musterbestellung" angegeben wird und b.) dass die Bestellung lediglich Produkte enthält, die in der Anzahl "1x" (ein Mal) im Warenkorb vorhanden sind.

Ist eine der Bedingungen unter a.) und b.) nicht erfüllt, gilt die Bestellung als "normale Bestellung".

4. Freiwilliges Rückgaberecht

4. 1 Rückgabebelehrung

Schultz GmbH & Co. KG gewährt seinen Kunden ein freiwilliges Rückgaberecht nach den folgenden Bestimmungen:

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Macht der Kunde von dem eingeräumten Rückgaberecht Gebrauch, erfolgt die Hin- und Rücksendung auf Kosten des Kunden.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

  • Schultz GmbH & Co. KG
  • Rommerzer Straße 42
  • 36119 Neuhof
  • FAX: 06655 96 66 55
  • E-Mail: info@schultz.de

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung

4. 2 Bei „Musterbestellungen“ (siehe oben 3. 3) gilt für bei Ausübung des eingeräumten Rückgaberechts abweichend, dass die Hin- und Rücksendekosten der Musterbestellung jeweils hälftig durch die Schultz GmbH & Co. KG und den Kunden zu tragen sind.

4. 3 Das Rückgaberecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z. B. Sonderanfertigungen).

4. 4 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

4. 5 Senden Sie die Ware bitte als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf.

4. 6 Bei sperrigen Waren rufen Sie uns bitte unter der Tel. 06655 96660 an. Wir werden die Abholung organisieren und einen Abholtermin vereinbaren.

4. 7 Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 4. 4 bis 4. 6 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Rückgaberechts sind.

5. Preise und Versandkosten

5. 1 Die auf den Produktseiten genannten Preise gelten in EURO und sind Nettopreise für Industrie, Gewerbe, Selbständige, Behörden, d. h. gelten zuzüglich des jeweiligen, gesetzlichen Umsatzsteuersatzes und exklusive der ggf. anfallenden Versandkosten/Transportkosten gem. Abs. 2. Sofern bei Mehrmengen eines bestimmten Produktes Rabatte gewährt werden, sind die Rabatte auf der jeweiligen Produktseite angegeben (z.B. Mengenstaffel bei Stühlen) und nicht weiter rabattierfähig (z.B. Aktionsrabatte).

5.2 Die Versandkosten/Transportkosten sind vom Kunden zu tragen und beinhalten den Transport sowie das Vertragen der Ware hinter die erste verschlossene Tür, soweit das ebenerdig möglich ist. Auf Anfrage bieten wir gerne auch das Vertragen an die Verwendungsstelle an.

Kleinere Sendungen versenden wir, wenn möglich mit einem Paketdienst, oder der Post, hier fallen Paketkosten zwischen netto EUR 6,20 und 16,20 an. Wir versuchen hierbei regelmäßig die günstigste Versandart zu wählen.

Die Lieferungen per Spedition sind vom netto Warenwert vor Nachlässen (wie z. B. die Mengenstaffel bei Stühlen) abhängig. Die verbindlichen regulären Transportkosten werden während des Bestellvorganges nochmals im Warenkorb und auf der Bestellseite angezeigt. Bei Lieferungen auf eine Insel kommt ein Aufschlag - z. B. der "Weisen Flotte" - hinzu, den wir nachberechnen müssen. Auf Wunsch klären wir den inselabhängigen Aufschlag vorab. Bitte geben Sie uns hierzu vorab, z.B. im Rahmen der Bestellung Bescheid.

Nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick der regulären Transportkosten. Zu den Preisen kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzu.

DeutschlandÖsterreichSchweiz inkl. Zollabwicklung
Warenwert bis: Transportkosten: Warenwert bis: Transportkosten: Warenwert bis: Transportkosten:
152,00 EUR 19,00 EUR 152,00 EUR 39,00 EUR 152,00 EUR 89,00 EUR
250,00 EUR 31,00 EUR 250,00 EUR 51,00 EUR 250,00 EUR 104,00 EUR
350,00 EUR 36,00 EUR 350,00 EUR 56,00 EUR 350,00 EUR 110,00 EUR
500,00 EUR 44,00 EUR 500,00 EUR 64,00 EUR 500,00 EUR 119,00 EUR
550,00 EUR 46,00 EUR 550,00 EUR 66,00 EUR 550,00 EUR 122,00 EUR
650,00 EUR 51,00 EUR 650,00 EUR 71,00 EUR 650,00 EUR 128,00 EUR
800,00 EUR 59,00 EUR 800,00 EUR 79,00 EUR 800,00 EUR 137,00 EUR
1.000,00 EUR 69,00 EUR 1.000,00 EUR 89,00 EUR 1.000,00 EUR 149,00 EUR
1.250,00 EUR 81,00 EUR 1.250,00 EUR 101,00 EUR 1.250,00 EUR 164,00 EUR
1.400,00 EUR 89,00 EUR 1.400,00 EUR 109,00 EUR 1.400,00 EUR 173,00 EUR
1.700,00 EUR 104,00 EUR 1.700,00 EUR 124,00 EUR 1.700,00 EUR 191,00 EUR
2.250,00 EUR 131,00 EUR 2.250,00 EUR 151,00 EUR 2.250,00 EUR 224,00 EUR
2.950,00 EUR 166,00 EUR 2.950,00 EUR 186,00 EUR 2.950,00 EUR 266,00 EUR
3.450,00 EUR 191,00 EUR 3.450,00 EUR 211,00 EUR 3.450,00 EUR 296,00 EUR
4.150,00 EUR 226,00 EUR 4.150,00 EUR 246,00 EUR 4.150,00 EUR 338,00 EUR
7.750,00 EUR 406,00 EUR 7.750,00 EUR 426,00 EUR 7.750,00 EUR 554,00 EUR
8.750,00 EUR 456,00 EUR 8.750,00 EUR 476,00 EUR 8.750,00 EUR 614,00 EUR

Die regulären Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5. 3 Für eine Musterbestellung gilt abweichend das Folgende: Erfolgt nach einer Musterbestellung eine weitere "normale Bestellung" (siehe oben 3. 3) bei der mindestens ein Produkt der Musterbestellung erneut bestellt wird, werden die Hinsendekosten der Musterbestellung mit den Hinsendekosten der weiteren Bestellung verrechnet. Dies gilt nur für die erste weitere Bestellung und sofern für die weitere Bestellung vom Rückgaberecht nicht Gebrauch gemacht wird.

6. Lieferzeit

Sofern in der einzelnen Produktbeschreibung nicht anders angegeben, liefern wir innerhalb von 3-10 Werktagen. Sonderanfertigungen (aufgrund von Anfragen) werden jeweils gesondert angeboten und benötigen eine Lieferzeit zwischen 14 Tagen und 4 Wochen.

7. Lieferart

7. 1 Sofern ein Versand per Paketdienst oder per Post nicht möglich ist, liefern wir durch einen zuverlässigen Spediteur direkt ab Werk mit Transportgarantie für einwandfreien Empfang der Waren.

7. 2 Fixtermin: Sie können mit uns einen festen Termin vereinbaren, an dem der Spediteur Wochentags, während der üblichen Geschäftszeiten die Ware anliefert.

7. 3 Avisierung: Einen Tag vor der Anlieferung wird die Sendung durch den Spediteur telefonisch avisiert. Bitte geben Sie uns einen Ansprechpartner sowie dessen Telefonnummer bekannt. Die Ware wird beim Spediteur vor Ort 1-2 Tage zwischengelagert, bis sie nach Absprache zugestellt werden kann.

7. 4 Abruf: Sie können Ihren Auftrag auf Abruf bestellen. Im diesem Fall geben Sie uns bei der Bestellung eine Kalenderwoche an, ab der wir Ihre Bestellung bis zu vier Wochen auf Abruf bereit halten. Bitte geben Sie uns dann ca. eine Woche vorher ihren genauen Wunschtermin bekannt.

7. 5 Expresslieferungen: Sind die Produkte vorrätig, können wir Sendungen (bei Bestellungen bis 12.00 Uhr) über Nacht anliefern lassen. Bitte rufen Sie uns an, dann klären wir die Verfügbarkeit und nennen Ihnen den Aufpreis, z. B. Blitz nächster Tag netto EUR 17,00 - bis 12.00 Uhr netto EUR 30,00 - bis 10.00 Uhr netto EUR 40,00 innerhalb Deutschlands (gerne nennen wir Ihnen die Aufpreise für Österreich und die Schweiz auf Anfrage).

7. 6 Pakete: Kleinere Sendungen versenden wir, wenn möglich mit einem Paketdienst, oder der Post.

7. 7 Vertragen: Gerne organisieren wir (gegen einen Aufpreis) auch das Vertragen an die Verwendungsstelle. Rufen Sie uns hierfür unter Tel. 0611 1855180 an oder geben Ihren Wunsch im "Kommentarfeld" an, wir rufen Sie zurück, besprechen die Details und schicken Ihnen ein Angebot.

8. Transportschäden

8. 1 Auch dem besten Spediteur kann ein Malheur passieren, daher überprüfen Sie bitte beim Empfang die Verpackung auf äußere Beschädigungen. Lassen Sie sich gegebenenfalls eine Beschädigung auf dem Frachtbrief vom Fahrer bescheinigen. Rufen Sie uns dann bitte in jedem Fall unter Telefon 06655 96660 an und melden den Schaden. Wir werden Ihnen sofort weiterhelfen.

8. 2 Der Kunde hat, auch bei intakter Verpackung, die Ware nach Erhalt unverzüglich auszupacken, auf etwaige Beschädigungen zu prüfen und diese gegebenenfalls schnellstmöglich mitzuteilen. Es gilt § 377 HGB. Wir bitten bei Transportschäden oder nachträglich festgestellten Schäden, diese möglichst innerhalb von 6 Tagen nach Zustellung bei uns zu melden, damit wir gegebnenfalls Ansprüche beim Spediteur geltend machen können.

8. 3 Im Falle des Vorliegens eines Sach- oder Rechtsmangels ist Schultz GmbH & Co. KG nach ihrer Wahl zur Nachbesserung oder Nachlieferung berechtigt. Sach- und Rechtsmängelansprüche verjähren innerhalb von 12 Monaten.

8. 4 Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Schultz GmbH & Co. KG lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (sog. „Kardinalpflicht“, d. h. eine solche Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf) durch Schultz GmbH & Co. KG oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt; unbeschränkt bleibt darüber hinaus die Haftung für das arglistige Verschweigen eines Mangels, für eine ausdrücklich garantierte Beschaffenheit sowie für Personenschäden.

8. 5 Sofern Schultz GmbH & Co. KG leicht fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.

8. 6 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Schultz GmbH & Co. KG haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit ihres Online-Shops noch für sonstige technische und elektronische Fehler, auf die Schultz GmbH & Co. KG keinen Einfluss hat. Sofern Links zu anderen Webseiten oder Quellen erstellt werden, ist Schultz GmbH & Co. KG für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar. Schultz GmbH & Co. KG macht sich Inhalte, die auf solchen Webseiten oder Quellen zugänglich sind, nicht zueigen und schließt jede Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus, solange und soweit keine positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der Inhalte besteht.

8. 7 Schultz GmbH & Co. KG haftet nicht für den Verlust von Daten, wenn der Schaden bei ordnungsgemäßer Datensicherung im Verantwortungsbereich des Kunden nicht eingetreten wäre. Von einer ordnungsgemäßen Datensicherung ist dann auszugehen, wenn der Kunde seine Datenbestände mindestens wöchentlich in maschinenlesbarer Form nachweislich sichert und damit gewährleistet, dass diese Daten mit vertretbarem Aufwand wieder hergestellt werden können. Die Haftung von Schultz GmbH & Co. KG für den Verlust von Daten wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung eingetreten wäre.

9. Garantie

Für die Qualität unserer Produkte leisten wir 10 Jahre Garantie. Ausgenommen sind Stühle, Sonderanfertigungen und Sonderangebote oder speziell gekennzeichnete Artikel; hier leisten wir 2 Jahre Garantie.

10. Zahlung

10. 1 Sofern nichts anderes geregelt ist, wird der Kaufpreis sofort mit der Annahme der Bestellung fällig. Mögliche Zahlungsweisen sind Vorauszahlung, Paypal, Sofortüberweisung, Bankeinzug und Rechnung. Die Lieferung per Nachnahme ist nicht möglich. Bei Vorauszahlung gewähren wir 2% Skonto. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Ware zu bezahlen.

10. 2 Lieferungen ins Ausland erfolgen ausschließlich nach Bezahlung im Voraus (dann abzüglich 2% Skonto) oder per Paypal.

10. 3 Bankverbindungen der Schultz GmbH & Co. KG:

  • Wiesbadener Volksbank e.G.
  • Konto: 75 90 07
  • BLZ: 510 900 00
  • BIC: WIBADE5W - IBAN: DE45 5109 0000 0000 7590 07
  • Postbank Frankfurt a. M.
  • Konto: 1330 02-602
  • BLZ: 500 100 60
  • BIC: PBNKDEFF - IBAN: DE54 5001 0060 0133 0026 02

10. 4 Der Kunde kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder bestritten aber entscheidungsreif sind.

10. 5 Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur zu, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die ausdrückliche Einwilligung von Schultz GmbH & Co. KG nicht zulässig.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird Wiesbaden vereinbart, mit der Maßgabe, dass der Verkäufer berechtigt ist, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen.

13. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons "in den Warenkorb" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb" unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "X" wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button "Zur Bestellung". Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein.

Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button "Eingaben prüfen" zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browserfensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z. B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Die automatische Bestelleingangsbestätigung an den Kunden nach Eingang der Bestellung bei Schultz GmbH & Co. KG stellt noch keine Annahme des Vertragsangebots dar. Der Vertragstext wird von Schultz GmbH & Co. KG nicht gespeichert, der Kunde kann diese Vertragsbedingungen jederzeit über die Unterkategorie „AGB“ von der Startseite aus erreichen und einsehen. Der Kunde hat damit die Möglichkeit, diese AGB mit der „Druck-Funktion“ des Internet-Browsers auszudrucken oder die entsprechende Webseite lokal zu speichern.

Zusätzlich haben wir unseren Onlineshop von TRUSTED SHOPS zertifizieren lassen. Über 100 Qualitätskriterien müssen für den Erhalt des Gütesiegels erfüllt sein. Die Stiftung Warentest und das Bundesjustizministerium empfehlen, für sicheres Einkaufen im Internet, das TRUSTED SHOPS Siegel. Mehr Informationen zu TRUSTED SHOPS erhalten Sie durch einen Klick auf das Siegel. Auf Wunsch können Sie nach Absendung der Bestellung Ihre Einkäufe in unserem Onlineshop bis zu einem Warenwert von brutto EUR 2.500,00 gegen Verlust Ihrer Zahlung im Fall der Nicht-Lieferung oder nach Rückgabe der Ware absichern. Hierfür ist die Anmeldung zum Trusted Shops Käuferschutz erforderlich, welcher nach Absendung der Bestellung im Shop über einen Link möglich ist.